Ratsherren - Café im Wiekhaus 51  -                      Neubrandenburg  Telefon 0395/7077007

Neubrandenburg liegt im Norden Deutschlands in Mecklenburg Vorpommern
(Mecklenburgische Seenplatte)

Ratsherren Café im Wiekhaus 51 5. Ringstraße 51 17033 Neubrandenburg
Stadtmauer Neubrandenburg
---------------------------------------------------------

Speisekarte
 
Vorspeisen
                                                                                            
Tomatensuppe                                                                                
Paprika Riccota Suppe                                                
Pfifferlingscremesuppe                                               
Tomatensalat
                                                    
                  
 
Für den kleinen Hunger
 
Nudelpfanne mit Gemüse und Hähnchenbrustfilet   
                             
 
Hauptgerichte
 
Wiekhausspieß mit Gemüse 
Zanderfilet auf Juliennegemüse                         
Norwegisches Lachsfilet und Spargel        
Hähnchenbrustfilet mit Broccoli                               
Ratsherrenteller mit Blumenkohl        
Medaillons vom Schweinefilet mit Broccoli                    
Hähnchenbrustfilet mit Spargel
                 
 
Als Beilage  werden zu allen Hauptgerichten Kartoffelwaffeln serviert (im Preis enthalten).

----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ritteressen mit Ritter Ludwig
 
  Kreuzritter
 
Armer Ritter
(Brottaler mit Schmalz)   
 
Hexensuppe

         1Krug Wein und 1 Krug Bier
 
Federvieh sowie Braten & Fisch bis der Wanst platzt!
(dazu Gemüse & Klöße)
 
Rittergeist zur Verdauung
 
Flammende Eistorte als krönender Abschluss 
 
25 €/Person 
       
Anzahl der Personen: 4 bis 16
 
Unser Hausprospekt
 

 
 
  
  
 
 
hier finden Sie Auszüge unserer Speisekarte und unser Ritteressen (im pdf -Format)
 
Vorblatt.pdf (PDF — 6 KB)
 
 
 
Ritteressen 2.pdf (PDF — 56 KB)
 
 


Speisekarte gelb.pdf (PDF — 76 KB)
 
 
 
 

 
 
 
Familie Rehberg
 
 
 
 Ritteressen mit Ritter Ludwig und seiner Frau

Geschichte der Stadtmauer